Fotoclub fotografiert bei Feuerwehrübung vom 5.3

Am Samstag dem 5.3. trafen sich die Fotoclub Mitglieder Stefanie Zöller, Alexander Knöppel, Leonhard Zimmermann, Konrad Seltsam, Alexander Dilsky, Joachim Miltenberger und Uwe Wilms um die diesjährige Feuerwehrübung zu beobachten und mit der Kamera zu dokumentieren.
Bei herrlichem Wetter fand in der Verlängerung des Steigerer Wegs und auf der gesperrten Bahnstrecke eine Gefahrgut-Großübung der Kreisbrandinspektion statt.
Simuliert wurde ein Unfall, bei dem aus einem Eisenbahnkesselwagen Säure austrat.
An der Übung beteiligten sich unter anderen Wehren aus Laufach, Sailauf, Goldbach, Stockstadt, Aschaffenburg, Großostheim und Waldaschaff.
Um 9:30 rückten die Wehren an. Bis ca. 12:00 wurden von den Helfern alle erforderlichen Maßnahmen geprobt. Dann hieß es aufräumen!
Neben dem Anrücken der Hilfskräfte gab es Trupps in Vollschutzanzügen, die Dekontaminierung nach dem Einsatz und allerlei weiteres Interessantes rund um einen Brand und ABC Einsatz zu beobachten.
Schaurig schön, für den Fotografen, das Zusammenspiel von Frühnebel, Sonne und dem, durch den Unfall erzeugten, Rauch.

hier schon die ersten Bilder